Approaching Vis

So, gestern in der Bucht Stupica auf der Insel Zirje hat dann das Internet trotz so hoch gelobtem wlan nicht mitgemacht. Drum hats auch keine Fotos gegeben.

Despite the fact I wrote about the good working wifi - the www eventually gave up and therefore I could not upload any photos.

Aber heute habe ich mir vorgenommen alle Photos für den Blog gleich mit dem iPad zu machen. So bleibt Programm und Photos zusammen.


Die letzte Nacht war nicht so rosig. Trotz der Sternschnuppen ;-) . Mehr munter als geschlafen ... Keine Ahnung warum ... Vielleicht noch immer zu viel Bürodaten Highway oder noch kein Abschalten ... Um 5.30h hat dann der Wecker geschellt, der aber absichtlich so eingestellt war. Um 6h wollten und sind wir los Richtung der Insel Vis.

So from now on I will do all pics with my ipad so I have blog and photos together.

Last night was not very relaxing. Sunno why. Maybe still too much of office on our mind or simply not shutting down so far ...at 5.30 am my alarm rang. We wanted and did leave t 6 am for the island of Vis.

Alles in allem war es eine sehr nette Fahrt - um 13.45h haben wir die Moorings belegt. Leider ist der Wind in der Adria recht unvorhersehbar. Dh vorhergesagt war keiner bis leichter NW Wind, was kam: NO mit 20kn (5BFT) - was ja mit 2. Reff eine tolle "wie auf Schienen" Fahrt bietet. Dann Wind aus, bevor die Segel schlagen (vor lauter kein Wind), geben wir sie runter. In der Adria heisst es oft: je mehr Sonne, desto weniger Wind. Ok, es wir ruhig, ich kann runter schlafen gehen. Plötzlich rumpeln, Wellental runter, Wellental rauf ... Wo kommt der plötzlich her ... Is einfach so. Nur hat sich dann leider die Situation ergeben, dass der Wind aus der Richtung kam in die wir segeln wollten. Und vorallem, wir wollten Ankommen. Faustregel in Kroatien: ab 15h wirds schwierig mit Liegeplätzen. Und zusätzlich Kreuzsee: Wind gegen Wellen.


All in all a very nice sail - hooked onto the mooring lines at 1.45h. unvortunately the wind in the adriatic is very unpredictable. Forecast was slight NW but we got 5 BF from NE. Lovely jubbely. With 2nd reef in not a problem at all. Then Wind suddenly dropped which is usual as soon as the sun is up. So I thought I could go to sleep when I was awoken by waves letting our catamaran bounce up and down. Ok, where's that coming from? Its coming from the dirrection we were heading to. And in croatia you should not arrive oassed 3pm if you want to have a space at the quay or at a mooring. So we motored all the way. Which was fine as it meant arriving.
Sunrise - all buoyes taken - love sailing into early morning sky - my work space - getting closer to Vis