Hoch sollen sie leben !!

wie hat Andrea richtig gesagt: "Oft merkt man sich nicht, wo man im letzten Jahr zum Hochzeitstag essen war, aber diesen 20ten auf dem Schiff vergisst man nicht!"


Als die Crew so ganz zufällig nach Milna (auf Brac) geschlendert sind, haben die Heinzelmännchen schnell ein Tiramisu gezaubert.


Dh extra Fahrt von der Elfibucht nach Milna zum berühmten Restaurant OMO und die Nachspeise mit Sekt auf der Pink Penguin.


ALLES ALLES LIEBE EUCH BEIDEN !!!

Die letzte Nacht war es in der Elfibucht recht gespenstisch, in dem Ferienhausdorf brannten kaum Lichter, die 4 anderen Yachten verzupften sich an die weit entfernten Bojen, somit hatten wir a) unsere seelige Ruhe und b) gab es kaum Orientierung, wo nun die Bucht war, wo das offene Meer. Schön ... 

 

Unter Tags sind wir dann 4 Stunden weiter Richtung Süden, auf die Insel Brac. Morgen gehts dann gegen 7h wieder zurück Richtung Norden, nach Primosten.

 

Das Wetter selber hat sich hier beruhigt, im Norden (Istrien) weht immer noch die Bora und im Süden gibt es Gewitter. So haben wir es in der Mitte ganz gut getroffen. Zwar bissl bewölkt und der bissl Wind kühler als in der letzten Woche. Morgen werden wir theoretisch, wenns nach den Wettergöttern geht, einen schönen Wind zum Segeln haben.

 

Schau ma mal, wer mit uns um 7h auf ist ;-)


Hier auf dem Photo liegen wir in Abrahams Schoß, oder in der Marina Alaska in Milna

Kommentar schreiben

Kommentare: 0