Gästebuch

Wir würden uns über viele Einträge von Euch freuen. 

Kommentare: 4
  • #4

    Kathi & Ralf (Samstag, 13 September 2014 19:29)

    Jetzt ist es also passiert, 2 zogen aus um Segeln zu erleben, dort wo sie noch nie waren und mit Menschen die sie fast nicht kannten. Sie wurden nicht enttäuscht, freundlich empfangen, bestens betreut und bewirtet. Österreichische Weine haben wir kennengelernt und eine entspannte Athmosphäre genossen. Ein Team das eine tolle Yacht beherrschte, auch als wir uns schon etwas gewundert haben, dass man so entspannt bei so viel Wind sein kann. Es hat mit allen einen riesen Spass gemacht, wir haben viel gesehen, stets phantastisch gegessen, an Bord und in schönen ausgesuchten Lokalitäten, in denen die Kroaten alles gaben was sie unter toller Gastfreundschaft verstanden. Fast schon zu kurz war es und doch so intensiv, so dass wir noch lange davon zehren können und wollen. Wir danken noch einmal für eine sehr charmante Aufnahme an Bord der PINK PENGUIN und sagen, wir sehen uns auf jeden Fall im nächsten März. Und wenn dann einsame GS-Motorradfahrer in der Nähe sein sollten, ja dann freuen wir uns um so mehr. Danke an Barbara und Wolfgang, Gitti + Georg und Ernsti!

  • #3

    Ernsti (Mittwoch, 10 September 2014 20:45)

    Kann denn (bescheidener) Luxus Sünde sein?

    Sich einen 46 Fuß Katamaran mit nur 12 anderen Füßen zu teilen, ich meine 2 Füße noch dazu in einer eigenen Kabine, auf einem Bett in den selben Ausmaßen wie ich's von daheim gewohnt bin, ablegen zu können und die Beiden nur zu zwei Schritten in den eigenen Sanitärbereich überreden zu müssen, das ist schon Luxus. Aber ein leistbarer! Denn nur so - und nie wieder anders - möchte ich einen Segelurlaub verbringen.

    Dazu kommen: nette Füße - äh, tschuldigung, MenschInnen -, wunderschöne Buchten, sensationelles Futter - sowohl on Board als auch in den, von Kapitana und Kapitän empfohlenen Lokalen - und, und, und ...

    Ernsti, bekennender Fan der PINK PENGUIN mit bedenklichen Suchtsymptomen.

  • #2

    Ernsti (Sonntag, 02 März 2014 11:58)

    Urlaub auf der Pink Penguin heißt für mich: viel Platz und Komfort, schöne Buchten, nette Menschen, gutes Futter (egal ob im Lokal oder an Bord), Sundowner, schwimmen, schnorcheln, sonnenbaden, Ausflüge machen, oder was auch immer. Und natürlich segeln – ohne Motorgeräusch über die Wellen gleiten und trotzdem bleibt das Glas am Cockpit-Tisch stehen – ist einfach genial.
    „Nur Fliegen ist schöner“ – Ich bin mir da nicht so sicher 

  • #1

    Roberto (Donnerstag, 27 Februar 2014 15:04)

    Wir waren schon zweimal mit der Pink Penguin auf Tour, und es war jedesmal ein Erlebnis.
    Haben viel gesehen und erlebt wie man auch auf den Fotos sehen kann.
    Unsere Empfehlung ist einfach ausprobieren, ihr werdet es sicher nicht bereuen.
    Wünschen allen einen schönen erholsamen Urlaub mit der Pink Penguin Crew!

    Roberto