#1: wie lange braucht ihr / how long does it take you

Die erste Frage, die wir gestellt bekommen ist -->

WIE LANGE SEID IHR UNTERWEGS bzw WANN KOMMT IHR WIEDER ZURÜCK ? ⏰

 

Was wir derzeit einmal wissen, ist daß wir uns auf keinen fixen Plan einlassen wollen. Das Mittelmeer alleine ist so nahe, warum also auslassen ? Ich meine, wir segeln ja von Istrien 🇭🇷 weg, also liegt es praktisch eh am Weg. Und wir dürften eine gute Werft für unseren Innenumbau gefunden haben -> in der Türkei 🇹🇷 ... das wäre dann in der Off-Season-Zeit ... das heißt wiederum Herbst / Winter / Frühjahr 2019 auf 2020. Dann lagad (um den Wiener Konjunktiv zu verwenden) fast gleich Israel und die vielen kleinen Inseln in der Ägais und dann Malta und dann Tunesien (vielleicht dann auch gleich ein bissl Star Wars schaun gehen) und dann Italien 🍕 und Frankreich 🍷und Spanien 🍤 und Marokko 🥟 ... 
Das alleine wird sicherlich um die 2 Jahre dauern.
Und dann ... gibt es ein paar Eckpunkte, wo wir sicher hinsegeln möchten ... das einzige was feststeht ist, daß wir gegen Westen segeln, weil so die Passatwinde verlaufen 💨


The first question is -->

HOW LONG DO YOU NEED / WHEN WILL YOU BE BACK ? ⏱

 

What we know at the moment is, that we don't have a plan. The Mediterraenean sea is so close, so why not spend the first two years sailing around and across it. I mean, we are starting from the northern tip - the Adriatic - anyway. So everything is actually on the way to Gibraltar. And we believe we have found a ship yard for our interior refit -> it's near Marmaris in Turkey🇹🇷 . That would mean: off-season fall/winter/spring 2019 to 2020 we might be spending at the souther tip of the Aegean Sea. And from there ... Israel is close, all the wonderful Islands, Malta, Tunesia (for a little bit of Star Wars Sightseeing), then Italy🍕, then France🍷, then Spain🍤 and Marocco🥟 ...

 

After leaving Europe ... we don't know ... we have places we definitely will sail to ... the only thing we know is: we are going west, because the wind comes from the east (at least in the southern hemisphere and close to the aquator).

 

Open End ... that is our answer to "how long will it take" 😃

Diese Route wird im Allgemeinen "Barfußroute" genannt. In der Regel ist ein normales Segelboot 3 Jahre unterwegs. Also einfach mal kurz ein sabatical Jahr nehmen geht sich auch hier nicht wirklich aus.


This is the so-calles "Barefoot route". A regular sailing boat would take around 3 years, so it does not fit into the common sabbatical year.

So ungefährt könnte unsere Route ausschauen. Wir wissen es ehrlich gesagt gar nicht. Was wir aber wissen ist, wir wollen uns Zeit nehmen um auch die Länder selber zu bereisen und die Länder nicht nur vom Wasser aus anschauen.


This could be our route. But to be honest, we don't know yet. What we definitely are planning on: also visiting the countries, not just flying by and seeing them from the water front.